Rheinisch-Westfälische Realschule Dortmund

LWL Förderschule · Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation

kollegium1819c

 

In unserem Kollegium arbeiten sowohl hörende und gehörlose Lehrerinnen und Lehrer für Sonderpädagogik, als auch Lehrkräfte für die Sekundarstufe I zusammen. Zu unserem Team gehört eine DGS-Dozentin, die zusammen mit einer hörenden Lehrerin bilingualen Deutschunterricht erteilt. Außerdem arbeiten an unserer Schule Integrationshelferinnen und Integrationshelfer.

IntegrationshelferinIntegrationshelferin

Unseren Unterricht gestalten wir so, dass den Schüler und Schülerinnen ganzheitliches Lernen über viele Sinne ermöglicht wird. Wir berücksichtigen methodisch - didaktische Prinzipien des hörgeschädigtenspezifischen Unterrichts:

  • Blickkontakt beim Unterrichten
  • Vereinbaren von Gesprächsregeln
  • Einsatz von Deutscher Gebärdensprache (DGS), Lautsprach-begleitender Gebärde (LBG) und Fingeralphabet neben der deutschen Sprache
  • Starke Visualisierung von Inhalten
  • Einplanen von Hörpausen für schwerhörige Schüler und Schüler mit AVWS
  • Stillarbeitsphasen

Viele aus unserem Kollegium betreuen auch hörgeschädigte Schüler und Schülerinnen an verschiedenen Regelschulen der Sek I und Sek II im Gemeinsamen Lernen (GL).